Nach 48 Stunden wieder im Einsatz.

Im Notfall muss es schnell gehen. Das gilt nicht nur für Rettungseinsätze, sondern auch für die Reparatur Ihres Einsatzfahrzeuges. Die technische Bereitschaft zur Rettung von Menschenleben ist sicherlich ausschlaggebend für diese Zielsetzung. Aber nicht zuletzt der wirtschaftliche Aspekt bietet genügend Gründe, alle Rettungsfahrzeuge wieder schnell auf die Straße zu bekommen, wenn sie einmal aussetzen müssen.

Deshalb haben wir von WAS ein System entwickelt, das Ihre Flotte bei Fahrzeugausfall aufgrund eines Defektes binnen 48 Stunden wieder einsatzfähig macht. Das gilt natürlich für 48 Werktagsstunden und für nicht verunfallte Fahrzeuge.

Beim Anruf in unserer Service-Zentrale aktivieren Sie das System: Die telefonische Annahme führt Sie direkt zum verantwortlichen Mitarbeiter, der das Projekt für Sie begleitet und organisiert. Von der Annahme über die Information eines Servicepartners in Ihrer Nähe, von der Ersatzteilbeschaffung bis zur Instandsetzung vor Ort.

Wir wollen, dass Sie nach 48 Stunden wieder im Einsatz sind!

Die "Service Plus Wartung"-Broschüre
zum Download.

downloaden

Bei Anruf Hilfe:
unser Telefon Support.

ausklappen/einklappen

Bundesweit. Schnell. Morgen:
unser Ersatzteil-Service

ausklappen/einklappen

Teamwork mit der Werkstatt Ihres Vertrauens:
unser Kooperations-Service.

ausklappen/einklappen

Fachwissen garantiert:
unsere Servicepartner.

ausklappen/einklappen

Für Sie vor Ort:
unsere Serviceflotte.

ausklappen/einklappen

Alles aus bester Hand:
unser Stammwerk-Service.

ausklappen/einklappen

Im Stammwerk ist vieles möglich:
Unfallinstandsetzung by WAS

ausklappen/einklappen

Instandsetzung einer Kofferseitenwand

Auch kleinere Unfälle verursachen häufig nicht nur Schönheitsfehler, sondern können auch die Funktionsfähigkeit des Einsatzwagens beeinträchtigen. Besonders im sensiblen Türbereich sollte alles im Top-Zustand sein, um die volle Sicherheit zu gewährleisten. Bei Beschädigungen am Koffer bekommen Sie von uns zuverlässig schnelle Hilfe: etwa drei Wochen für die Reparatur und eine Woche Ablüftzeit dauert es, bis die neue Beklebung aufgebracht werden kann und der Wagen wieder einsatzbereit ist.

ausklappen/einklappen

Instandsetzung eines Serienfahrzeugs

Auch bei Unfallschäden an Serienfahrzeugen wie PKW oder Transporter, mit individuell gefertigten Ausbauten, stehen wir Ihnen mit unserer langjährigen Erfahrung zur Seite. Als kompetenter Partner kümmern wir uns um alle Karosseriearbeiten, von kleinen Anfahrschäden über Blechschäden bis hin zum gestauchten oder verformten Rahmen. Während der Instandsetzung folgen wir den Herstellerangaben und verwenden ausschließlich original Ersatzteile.

ausklappen/einklappen

nach oben