RTW Typ ALS/BLS Ausführung
Ägypten

WAS Fahrzeuge werden speziell für die unterschiedlichen Einsatzfälle und Zielländer in der Welt entwickelt. Sicherheit, Ergonomie, Wirtschaftlichkeit und Tauglichkeitfür die Umweltbedingungen stehen dabei im Fokus. Langjährige Entwicklung und Erfahrung führen zu Produkten, die im täglichen Einsatz zuverlässig sind. Durch CAD–unterstützte Planung und Engineering-Leistungen werden die Fahrzeuge unter Berücksichtigung der Kundenanforderungen platzoptimiert entwickelt. Um den besonderen Bedingungen in den Zielländern gerecht zu werden, sind die Fahrzeuge z. B. mit speziellen Fahrwerken oder verstärkten / doppelt ausgelegten Klimaanlagen oder Heizsystemen ausgestattet.

 




Download

Hier das Datenblatt zum Download.

downloaden

Außenausstattung

  • Warnbalken mit integriertem Lautsprecher
  • 2 Rundumleuchten hinten
  • Frontblitzer im Kühlergrill
  • Metallabdeckung auf der Trittstufe hinten

Innenausstattung

  • Vakuum-Matratzenschrank
  • Abfallbehälter
  • Schubladenschrank
  • Hängeschrank
  • Staufach für Notfallkoffer unterhalb des Sitzes
  • Deckenstaufach
  • Infusionshalter
  • Haltestange
  • Dachlüfter
  • Dachlüfter, solarbetrieben
  • 6 Leuchten im Patientenraum
  • Sauerstoffflaschenhalter für 2 Sauerstoffzylinder
  • Handschuhhalter
  • Sauerstoffsteckdose
  • 12-V-Stromversorgung
  • 230-V-Versorgung
  • Mittelkonsole
  • Tragenfixierung
  • Tragestuhlhalterung an rechter Hecktür
  • Sitze: Stirnwandsitz, 2 klappbare Sitze
  • Auswahl der Materialen für extreme klimatische Anwendungen

Medizinische Ausstattung

  • Defibrillator
  • Absaugpumpe mit Akku
  • Absaugpumpe manuell
  • Digitale Sauerstofffüllstandsanzeige
  • Roll-In-Fahrtrage mit Auflage
  • Wirbelbrett mit Zubehör
  • Schaufeltrage mit Zubehör
  • Falttrage
  • Tragestuhl
  • Immobilisations-Set
  • Vakuum-Schienen-Set
  • Pneumatisches Schienenset
  • Vakuummatratze
  • Blutdruckmessgerät
  • Verbrennungs-Kit
  • Notfallkoffer
  • Notfalltasche
  • Patientenmonitor
  • HWS-Halskrausen
  • 2 Sauerstoffzylinder
  • 2 Durchflussbegrenzer
  • Mobiler Medikamenten-Vernebler
  • Ampullarium

Basisfahrzeug

Modell         Mercedes-Benz Sprinter, den landestypischen Anforderungen entsprechend
Fahrzeugtyp  315 CDI KA
Antrieb4 x 2
Motorleistung110 kW (150 HP)
Fahrzeugart             Kastenwagen
Radstand3665 mm
Zulässiges
Gesamtgewicht
3500 kg
Lenkungsartlinks
Ausstattung

Original Mercedes-Benz Klimaanlage in Fahrer- und Patientenraum für extreme klimatische Bedingungen
Heizungssystem: Heizung mit Zusatzwärmetauscher
Türen: Hecktüren mit einem Öffnungswinkel von 270°, hohe Schiebetür

nach oben