Patiententransportfahrzeug, WAS 300 PTS, UK-Version

Die Krankentransportwagen sind für den Transport von kranken und behinderten Menschen zu ihrer Behandlung ausgelegt. Die Touren der Krankentransportwagen
werden für eine möglichst effiziente Auslastung des Fahrzeuges geplant. Daher werden Krankentransportwagen in verschiedenen Konfigurationen (für Patienten, die selbst gehen können, Patienten auf einer Trage oder im Rollstuhl) benötigt. Die Ingenieure von WAS haben in ihrem Design eine positive Atmosphäre im Patientenraum mit ergonomischer Handhabung für die Fahrer und Betreuer dieser Fahrzeuge verbunden. Klare Linien und eine Versiegelung sämtlicher Übergänge im Innenraum sorgen außerdem für Infektionskontrolle. Das Ergebnis ist ein weiteres individuell angepasstes Konzept. Dieses Fahrzeug entspricht den Bestimmungen der ECWVTA.

Hier das Datenblatt zum Download.

downloaden

Innenausstattung/Außenausstattung

  • Erhöhter Komfort für Patienten durch angenehme Beleuchtung und freundliche Innenausstattung. Einfache Reinigung durch einen modernen, fugenfreien Innenausbau
  • 8 helle LED-Leuchten
  • Versorgungsleitungen für medizinische Druckluft an der linken und rechten Seite des Patientenraums
  • Gut sichtbare Stoßpolster
  • Airlineschienen im Boden eingelassen
  • Sitzkonfiguration mit herausnehmbaren und festen Sitzen:
    - Transport von bis zu 6 gehfähigen Patienten
    - oder 4 gehfähigen Patienten und 2 Patienten im Rollstuhl
  • Ergonomische Rollstuhlunterbringung mit herausziehbarer Befestigung über die seitliche Schiebetür und einfachem Zugang zum Rollstuhl von innen und außen
  • Patientenlift im Heck für einfaches und sicheres Ein- und Ausladen der Patienten mit Gehhilfe oder Rollstuhl
  • Großes konfigurierbares Staufach im Fahrerhaus
  • Helle LED-Ladebeleuchtung im Heck
  • Helle LED-Ladebeleuchtung über den Fahrerhaustüren
  • Helle LED-Umrissleuchten im Heck
  • Helle LED-Einstiegsbeleuchtung im Heck und an den Seiten
  • Eigene Batterie für das Kommunikationssystem
  • Rückfahrkamerasystem mit Farbmonitor im Innenspiegel
  • Akustischer Rückfahrwarner, abschaltbar
  • Thermostatgesteuerte Luftstandheizung oder Klimaanlage optional für den Patientenbereich

Fahrerraum

  • Radio mit CD/MP3, Bluetooth Telefon & Audio, USB, Klinkenbuchse, Klangoptimierungssystem „Nuance“
  • Verstellbarer Fahrersitz mit Armlehnen
  • Dynamischer Dreipunktgurte mit Kraftbegrenzer plus Gurtstraffer für den Fahrer, höhenverstellbar
  • Fahrerairbag
  • Hochklappbare Fahrerarmlehnen
  • Sitze mit Stoffbezügen
  • Akustisches Warnsystem „Tür geöffnet“
  • Elektrische Fensterheber
  • Halterung für Tragestuhl, AED, Feuerlöscher etc.; Zugriff über die Beifahrertür

Armaturenbrett

  • Voll ausgestattetes Armaturenbrett mit von der Klimaanlage (sofern vorhanden) gekühltem Handschuhfach, Handyhalterung, 4 Becherhaltern, 12-Volt-Steckdose,
  • Münzenhalter, Kartenhalter
  • Aufnahme für A4-Dokumente in der Mittelkonsole
  • Schalthebel am Armaturenbrett
  • Bordcomputer: Ölstand, Kilometerzähler und Wegmesser, Kraftstoffverbrauch, durchschnittlicher Verbrauch in Liter pro Kilometer, Reichweite mit verbleibendem
  • Kraftstoff, Durchschnittsgeschwindigkeit seit letzter Aktualisierung
  • Warnsystem
  • Automatisches Schließen der Türen beim Anfahren
  • 2-Tasten-Schlüssel

Basisfahrzeug

Modell    Renault Master
Fahrzeugtyp    100.35
Motorleistung    81 kW / 100 PS
Getriebe6-Gang
FahrzeugartKastenwagen
Radstand    4325 mm
KraftstoffDiesel
Zul. Gesamtgewicht    3500 kg
nach oben