Baby-NAW Typ C mit Tiefbettrahmen

Der Transport von Neu- und Frühgeborenen ist besonders sensibel und erfordert eine entsprechende Fahrzeugausstattung. Der WAS Baby-NAW ist perfekt für diese anspruchsvollen Einsätze ausgelegt. Der Inkubator wird einfach und direkt durch die seitliche Schiebetür geladen und ist quer zur Fahrtrichtung eingebaut, damit negative Einwirkungen von Längsbeschleunigung vermieden werden. So wird ein möglichst ruhiger Transport gewährleistet. Dank der zwei Begleitersitze mit integriertem Dreipunktgurt sitzen die Begleiter sicher und der Säugling kann optimal versorgt werden.

Download

Hier das Datenblatt zum Download.

downloaden

Kofferaufbau

ModellBaby-NAW
InnenmaßeLänge 2590 mm
Breite 2080 mm
Höhe 2050 mm
TürenSeitliche Schiebetür vorne rechts
Doppelflügeltür hinten
SonstigesGeringe Beladehöhe durch Tiefbrettrahmen
Hohe Verwindungssteifigkeit durch verstärkte Kofferanbindung

Außenausstattung

  • Rückfahrkamera mit Shutter
  • LED-Außenbeleuchtung
  • LED-Arbeitsscheinwerfer außen
  • LED-Warnanlage im WAS New Design
  • LED-Frontblitzer Sputnik nano

Möbel

  • Große Stauschränke an linker und rechter Seitenwand
  • Stauschrank für 2 x 11 Liter Sauerstoff links
  • Stauschrank mit variabler Halterung für 2 Reserveflaschen
  • Stauschrank für 2 x 11 Liter med. Druckluft rechts
  • Hängeschrank an der Trennwand mit Unterbaukonsole
  • Kühlschrank und Thermobox im frei stehendem Mittelschrank
  • Mittelkonsole zwischen Fahrer- und Beifahrersitz
  • Kompressorkühlschrank

Innenausstattung

  • Ambulanztisch vorne quer eingebaut
  • Elektrisches Druckentlastungsventil für die Sauerstoff- und Druckluftversorgung
  • 2 Begleitersitze mit integriertem Dreipunktgurt
  • LED-Innenbeleuchtung mit Notlicht und blauem Nacht-/Ruhelicht
  • Wärmetauscher 7,5 kW, geregelt über Thermostat
  • DEFA Lüfter 2000 W Heizleistung
  • Separat regelbare Klimaanlage im Patientenraum
  • 2 Lautsprecher im Patientenraum
  • Sauerstoffinstallation
  • Elektrische Trittstufe seitlich

Sonstiges

  • Beladung des Baby-Inkubators durch seitliche Schiebetür
  • Netzeingang 230 V
  • 230-V-Stromversorgung im Fahrbetrieb gewährleistet über Wechselrichter
  • 12-V-Bordstromversorgung
  • Funkvorrüstung
  • Unterbringungsmöglichkeit von Medizintechnik nach DIN EN 1789

Basisfahrzeug

ModellMercedes-Benz Sprinter
Fahrzeugtyp316 CDI 4x2
Motorleistung120 kW / 163 PS
GetriebeAutomatikgetriebe
AusstattungLuftfederung
Klimaanlage
Radioanbindung an den Patientenraum
AL-KO-Tiefbettrahmen
Radstand3850 mm
Zul. Gesamtgewicht4200 kg
nach oben