RTW 3,5 T, WAS 500

Dank modernster Fertigungsverfahren wird dieser Kompaktkoffer höchsten Ansprüchen an Sicherheit und Technik gerecht. Die Aluminium-Strukturrahmen und Deckschichten im Aufbau sorgen für Stabilität und höchste Sicherheit. Der großzügige Patientenraum bietet mit optimalen Staumöglichkeiten für Geräte und Medizintechnik ein Höchstmaß an Ergonomie und Aktionsfläche. Das Verhältnis von Außenabmessungen zu Innenvolumen ist besonders für den Rettungstransport im städtischen Bereich ein großer Vorteil. Gleichzeitig gewährleistet der geräumige Innenbereich eine optimale medizinische Versorgung sowie einen hohen Komfort selbst bei längeren Transporten. Die Außenlänge von weniger als 6 Metern in Kombination mit dem engen Wendekreis ermöglicht perfektes Manövrieren. Das geringe Fahrzeuggewicht hält auch den Energieverbrauch niedrig. Zahlreiche LED-Leuchten im Patientenraum und an Arbeitsflächen sowie im Außenbereich an Arbeitsscheinwerfern, Warnanlage und Frontblitzern, bieten optimale Arbeitsbedingungen bei höchster Energieeffizienz. Der Patientenraum ist serienmäßig mit einem großen Außenstaufach und einer breiten seitlichen Schiebetür ausgerüstet. Qualitativ hochwertiges Material im Patientenraum sowie der wannenförmige Boden und abgerundete Ecken sorgen für bestmögliche Hygiene bei einfacher Reinigung.

Download

Hier das Datenblatt zum Download.

downloaden

KOFFERAUFBAU

ModelRettungswagen Typ C
InnenmaßeLänge 3200 mm
Breite 2050 mm
Höhe 1980 mm
Türenbreite Schiebetür vorne rechts, Doppelflügeltür mit automatischen Windfanghaken hinten, arretierbar auf 90 und 270°
Klappen    Großes Außenstaufach

AUSSENAUSSTATTUNG

  • Strukturrahmen und -deckschichten aus Aluminium für höchste Festigkeit des Kofferaufbaus sowie Schall- und Wärmeisolierung
  • Seitliche Schiebetür 1200 mm breit mit innenliegender Trittstufe, Doppelflügeltür hinten, Öffnung auf 90° und 270°
  • Außenstaufach links mit LED-Spot
  • Außenwand des Koffers aus polyesterbeschichtetem Aluminium
  • Scheiben des Patientenraums getönt
  • Aluminium-Heckauftritt, flexible Aufhängung
  • Warnbalken vorne, 6 orange LED-Leuchten und 2 blaue LED-Drehlichter hinten
  • Elektronische Sirene
  • LED-Arbeitsscheinwerfer außen (1 x rechts; 1 x links; 2 x hinten)

INNENAUSSTATTUNG

  • Bodenbelag und Möbelmaterial aus PVC zur optimalen Reinigung und Desinfektion
  • Seitliche Staufächer und Dachstaufach
  • Trennwandgeschränk mit großer Arbeitsfläche, Auszügen mit entnehmbaren Einsätzen sowie Staufach für Arzt-Rucksack
  • Klappregal und zahlreiche Staumöglichkeiten an den Seitenwänden
  • Geräumiger Hochschrank, über die linke Außentür zugänglich, zum Verstauen diverser Ausrüstungsgegenstände
  • Arzt- und Patientensitze mit Dreipunktgurten
  • Elektrischer Ambulanztisch mit Schocklage /Anti-Schocklage, Modell Stem R-3
  • Dachluke
  • LED-Innenbeleuchtung
  • Warmluft-Zusatzheizung
  • Klimaanlage in Fahrerraum und Patientenraum

BASISFAHRZEUG

ModellRenault Master
FahrzeugtypL2H2 – Plattform-Fahrgestell X62
Ausstattung- Mechanische Federung
- Motorweiterlaufschaltung
- Automatische Drehzahlerhöhung
MotorleistungDci 130 PS / 145 PS / 165 PS
Radstand3682 mm
Zulässiges Gesamtgewicht3500 kg

KOFFERWECHSEL

Der Kofferaufbau kann demontiert und auf ein neues Plattform-Fahrgestell vom gleichen Typ wieder aufgesetzt werden.

nach oben