RTW Typ C Design Kastenfahrzeug

Dieser Rettungswagen Typ C kombiniert höchste Qualität mit durchdachtem Design. Im Innenbereich sorgen abgerundete Kanten und LED-Beleuchtung für mehr Sicherheit und geringen Stromverbrauch. Außen lassen die aerodynamisch dem Basisfahrzeug angepasste integrierte LED-Warnanlage vorn und die optisch vergrößerte Windschutzscheibe sowie die Heckwarnanlage das funktionelle Design des WAS RTW Typ C Design Kastenfahrzeugs erkennen.

Hier das Datenblatt zum Download.

downloaden

Außenausstattung

  • Integrierte LED-Warnanlage WAS 300 Design vorn und hinten
  • Warnanlage Hänsch Typ 620 Einbau im Kühlergrill
  • LED-Frontblitzer Typ Sputnik SL im Kühlergrill verbaut
  • LED-Arbeitsscheinwerfer
  • LED-Rückwarnsystem (RWS)
  • Fahrzeugrückleuchten in LED-Technik
  • Rückfahrkamera in der Heckkonsole
  • Dachspoiler über dem Fahrerhaus mit optisch verlängerter Windschutzscheibe

Innenausstattung

  • Kleiner Apothekerauszugschrank mit Schwerlastauszügen
  • Abschließbares BTM-Fach als Schublade
  • Schubladenschrank an der Trennwand mit 4 Schubladen
  • Kofferschrank für Notfallkoffer oder Rucksäcke mit zusätzlicher Schublade
  • Arbeitsflächen wannenförmig mit Edelstahl ausgekleidet
  • Dachstaufach über dem Trennwandfenster mit LED-Beleuchtung
  • Thermobox
  • Sauerstoffflaschenschrank mit Aussparung und Schiebescheibe zur Bedienung der Sauerstoffflaschen,
  • Wechsel der Sauerstoffflaschen durch die Zugangstür von innen
  • Stauraum oberhalb des Sauerstoffflaschenschrankes vom Patientenraum zugänglich, mit Tür verschlossen
  • Radkasten links und rechts komplett mit Edelstahlschutzblech versehen
  • Deckencenter in langer Ausführung, mit 2 integrierten Haltestangen
  • LED-Arztspot, geschaltet über Bedieneinheit
  • 2 Begleitersitze mit integriertem Dreipunktgurt
  • Halterung für eine Schaufeltrage an der linken Hecktür
  • Hydraulischer Schwerlast-Ambulanztisch HYDROPULS Comfort
  • LED-Innenbeleuchtung mit Notlicht und blauem Traumalicht
  • Wärmetauscher 7,5 kW, geregelt über Thermostat
  • Elektrischer Heizlüfter, geregelt über Thermostat
  • Separat regelbare Klimaanlage im Patientenraum
  • Sauerstoffsteckdosen
  • 12-/230-V-Steckdosen

Fahrerraum

  • Mittelkonsole zwischen Fahrer- und Beifahrersitz
  • Rückfahrkamera mit Shutter
  • Funkvorrüstung
  • Ladetechnik, 12-/230-V-Elektrik gut zugänglich in Sitzkisten verbaut
  • Universal-Helmhalterungen über Fahrer und Beifahrer

Besonderheiten

  • Funkvorrüstung
  • Unterbringungsmöglichkeit von Medizintechnik
  • nach DIN EN 1789
  • Aluminium-Versorgungskanal und innenliegendes
  • Mediboard
  • Unfalldatenschreiber

Basisfahrzeug

ModellMercedes-Benz Sprinter
Fahrzeugtyp316 CDI 4 x 2
Motorleistung  120 kW / 163 PS
GetriebeAutomatikgetriebe
FahrzeugartKastenwagen
Radstand3665 mm
Zul. Gesamtgewicht3880 kg
nach oben