WAS 500 S-RTW / ITW

Dieses Großfahrzeug ist für viele verschiedene Einsatzbereiche geeignet. Mit einem zulässigen Gesamtgewicht von 7,49 T kann das Fahrzeug mit einem Führerschein Klasse C1 gefahren werden. Der großzügige Patientenraum bietet ausreichend Platz, auch sehr aufwändige Intensivtransporte mit Bravour zu meistern. Zudem ist das Fahrzeug perfekt für Adipositastransporte ausgerüstet. Problemlos kann eine Schwerlasttrage oder ein Krankenhaus bett im Fahrzeug verlastet werden, die mit einer Ladebordwand in das Fahrzeug gehoben werden. Alle Sitze im Patientenraum können variabel mittels Airlineschienen im Fahrzeug angebracht bzw. entnommen werden.

Download

Hier das Datenblatt zum Download.

downloaden

KOFFERAUFBAU

ModellS-RTW / ITW
InnenmaßeLänge: 4410 mm
Breite: 2400 mm
Höhe: 1975 mm
Türen- Heckflügeltüren, auf 90° und 270° arretierbar
- Drehtür vorne rechts
Klappen- Zugangsklappe vorne rechts
- Zweiflügelige Zugangsklappe vorne links

AUSSENAUSSTATTUNG

  • Hubladebühne: Palfinger 1500 kg Tragkraft, Plattformlänge 2300 mm
  • LED-Arbeitsscheinwerfer
  • LED-Warnanlage vorne Hänsch DBS 4000 mit Zusatzblitzer und 2 Powerblitzen
  • 2 x COMET-B LED hinten montiert
  • LED-Frontblitzer Sputnik SL
  • Sondersignalanlage Hänsch Typ 624
  • Martin-Signalfanfare 2 x 2 mit Schneeschutzkappen
  • LED-Rückwarnsystem (RWS) Sputnik pico
  • Fahrzeugrückleuchten in LED-Technik
  • Rückfahrkamera
  • Außenwand des Koffers aus polyesterbeschichtetem Aluminium

INNENAUSSTATTUNG

  • Großzügiger Trennwandschrank mit großer Arbeitsfläche
  • Wärmefach
  • Flexible Bestückung im Patientenraum auf Airlineschienen
  • Befestigungsmöglichkeit auch für Krankenhausbett oder Schwerlasttrage
  • Entnehm- und verschiebbarer Tisch an der linken Seitenwand
  • Komfortable Bedienung der gesamten Technik mittels Touchdisplay (CAN-Bus gesteuert)
  • 1800 VA Wechselrichter
  • Zusatzbatteriepaket 2 x 104 Ah
  • Unterspannungsschutzschaltung
  • LED-Innenbeleuchtung mit integriertem Traumalicht
  • Wechselsprechanlage zum Fahrerhaus
  • Innenraum kameraüberwacht
  • Liveübertragung des Straßenverkehrs auf einem Monitor im Patientenraum
  • DVD System mit Übertragung auf Monitor an der Trennwand
  • 5,5 kW Luftstandheizung
  • Klimaautomatik im Patientenraum

FAHRERRAUM

  • Monitor zur Patientenraumüberwachung
  • Wechselsprechanlage zum Patientenraum
  • Rückfahrkamera
  • Navigationssystem
  • Freisprecheinrichtung 4 m Funk
  • Freisprecheinrichtung Tetrafunk
  • Kühlbox 18 Ltr.

BESONDERHEITEN

  • Maximale Flexibilität von Bestuhlung und Tragesystemen durch Airlineschienen im Fahrzeugboden
  • Hubladebühne
  • 230 V Stromversorgung während der Fahrt
  • Unfalldatenschreiber

BASISFAHRZEUG

ModellMAN
FahrzeugtypTGL 8.220
Motorleistung162 kW / 220 PS
GetriebeTipmatic
FahrzeugartKofferaufbau
KraftstoffDiesel
Radstand3300 mm
Zulässiges Gesamtgewicht7490 kg
nach oben