WAS 100 Notarzteinsatzfahrzeug NEF Mercedes-Benz Vito 3 T

Der innovative WAS 100-E kombiniert ein bewährtes Fahrzeugkonzept mit einem nachhaltigen Antriebssystem auf der Basis eines Mercedes-Benz eVito. Die bekannten Vorteile des Mercedes Benz Vitos in Verbindung mit einem leistungsstarken Elektroantrieb bieten eine weitere Plattform zur Etablierung von alternativen Antriebstechnologien im Rettungsdienst. Die optimale Raumausnutzung des WAS Schranksystems ermöglicht die gut zugängliche Unterbringung der Ausrüstung. Weiterhin wurde bei dem Ausbau der Fokus auf die Sicherheit der Besatzung gelegt, ohne dabei die Gewichtsreserve für die Zuladung zu verlieren. Insgesamt bietet dieses Fahrzeug eine überdurchschnittliche Zuladung von 610 kg. Bei einem berücksichtigten Gewicht der Besatzung von 3 x 75 kg, kann von einer Restkapazität von 385 kg profitiert werden. Neben der in der DIN EN 75079 geforderten Gewichtsreserve erfüllt dieses Fahrzeug auch die weiteren Anforderungen der aktuell geltenden Norm für Notarzteinsatzfahrzeuge. Für die individuelle Gestaltung des Fahrzeugkonzeptes stehen verschiedene Schrankmodule zur Verfügung. Die verbaute Medizintechnik wird durch im Schranksystem integrierte Steckverbindungen mit Energie versorgt.

Hier das Datenblatt zum Download.

Außenausstattung

  • Vorn: Warnbalken DBS 5000 LED mit Powerblitz und Blinkleuchten
  • Hinten: Warnbalken DBS 5000 LED mit integrierter Umfeldbeleuchtung, Blinkleuchten und Heckwarnsystem
  • Frontblitzer Sputnik SL
  • Kreuzungsblitzer Sputnik mini
  • Signalsystem HNS Typ 624
  • In Heckklappe integriertes Blaulicht und Heckwarnsystem

Innenausstattung

  • Modulares Schranksystem, zugänglich von innen und außen
  • Variable Aufnahme verschiedenster Medizintechnikgeräte möglich
  • Verschiedene Schrankmodule wählbar
  • Ausziehbare Ablagefläche für die Notarztausrüstung
  • Alle Gerätehalterungen sind an Schwerlastauszügen angebracht, um eine schnelle Entnahme der Notfallausrüstung zu gewährleisten
  • Kompressorkühlschrank und Thermobox
  • Technikfach für Steuerungs- und Kommunikationstechnik, für Service und Wartung optimal erreichbar
  • Zentraler Arbeitstisch mit komfortablem Sitzplatz
  • 12-/230-V-Stromversorgung
  • Beleuchtung im Innenraum mit sparsamen und leuchtstarken LED mit Nachtruhelicht
  • Energiesparende LED-Beleuchtung (1100 lm) für das modulare Heckschranksystem

Fahrerraum

  • Geräumige Mittelkonsole zur Aufnahme von Bedienelementen und Ordnern
  • LED-Leseleuchte
  • Vorrüstung Sepura Digitalfunksystem

Besonderheiten

  • CAN-Bus Steuerelektronik
  • Zusatzbatterie zur Versorgung der medizinischen Geräte
  • Unfalldatenschreiber
  • Elektrischer Heizlüfter, geregelt über Thermostat

Basisfahrzeug

Modell        Mercedes-Benz eVito Tourer Pro / Lang
Peak-Leistung 150 kW / 204 PS
Nominale Leistung    70 kW / 95 PS
Drehmoment 365 Nm
Batteriekapazität 100 kWh (Nutzbar 90 kWh)
Reichweite   WLTP 370 km
Ladeleistung AC 11 kW
Ladezeit AC (0 – 100 %) < 10 Stunden
Ladeleistung DC 110 kW
Ladezeit DC (10 – 80 %) 40 Minuten
Max. Geschwindigkeit 160 km/h
Fahrprogramme 3
Rekuperationsstufen 5
Zulässiges Gesamtgewicht 3.500 kg
Leergewicht mit Ausbau 2.890 kg
Gesamtzuladung 610 kg
Zuladung bei 3 Personen a 75 kg 385 kg
Radstand 3.200 mm
nach oben